Informationen

Die Patientenverfügung SRK gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre persönlichen Werte und Wünsche klar festzuhalten, damit Ihr Wille auch dann respektiert wird, wenn Sie sich nicht mehr selber dazu äussern können.

Eine Patientenverfügung bietet Ihnen und Ihren Angehörigen folgende Vorteile: 

  • Sie können beruhigt sein, weil Sie wissen, dass Ihre Wünsche auch bei Verlust Ihrer Urteilsfähigkeit berücksichtigt werden
  • Sie schaffen Klarheit für den Ernstfall
  • Ihre Angehörigen müssen später keine schwierigen Entscheidungen für Sie treffen

Das Erwachsenenschutzgesetz verpflichtet die behandelnden Ärztinnen und Ärzte im Falle einer Urteilsunfähigkeit abzuklären, ob eine Patientenverfügung vorhanden ist. Sie sind daran gebunden, gemäss dieser Verfügung zu handeln.

Die Patientenverfügung SRK wurde von Fachleuten für Medizin, Recht und Ethik erarbeitet und entspricht den rechtlich festgelegten Anforderungen. Sie bestimmen darin unter anderem über die Linderung von Schmerzen und den Einsatz von lebensverlängernden Massnahmen. Sie können auch festhalten, wer Ihre vertretungsberechtigte Person ist und welche weiteren Vorsorgedokumente vorliegen. Ihre Patientenverfügung kommt erst dann zum Einsatz, wenn Sie Ihren Willen nicht mehr selber äussern können.

Als neutrale Organisation nimmt das SRK weder politisch noch religiös noch ideologisch Stellung zu den in den Patientenverfügungen enthaltenen Anordnungen. Sie alleine entscheiden darüber, wie mit Ihnen im Falle einer Urteilsunfähigkeit umgegangen werden soll.

Die Patientenverfügung muss handschriftlich datiert und eigenhändig unterschrieben sein. Die rechtliche Gültigkeit einer Patientenverfügung ist nicht befristet. Es empfiehlt sich aber alle zwei bis drei Jahre zu überprüfen, ob das Dokument noch Ihren Wünschen und Ihrer aktuellen Situation entspricht, und es bei Bedarf anzupassen.

Ich liebe das Leben, und ich akzeptiere die Endlichkeit. Meine Angehörigen sollen wissen, dass ich mein Leben nicht um jeden Preis verlängern will.

Regula Rytz (Jahrgang 1962), Co-Präsidentin Grüne Schweiz

Lassen Sie sich beraten

Für eine Terminvereinbarung wenden Sie sich an das Rote Kreuz in Ihrer Nähe.

Die Vorteile der Patientenverfügung SRK auf einen Blick

  • Persönliche Beratung
  • Formelle und inhaltliche Überprüfung
  • Sichere und vertrauliche Hinterlegung
  • Regelmässige Aktualisierung
  • Jederzeit abrufbar

Telefonische Auskunft

0800 99 88 44 (gratis) für einfache administrative Fragen: Montag bis Freitag, 8 - 12 Uhr

Kontaktformular

Unser Clip zeigt, warum eine Patientenverfügung auch für Sie Sinn macht. Beratung, Ausfüllen des Dokuments, Hinterlegung: So funktionierts!